Kirchgemeinde Ochseschüür

Pfrundhausgasse 3, 8200 Schaffhausen

Was macht die GGS in der «Ochseschüür»? In einer Scheune für Ochsen mitten in der Stadt Schaffhausen? – Vor mehr als 900 Jahren stand in jenem Stadtbezirk ein Kloster, das nach ‑einem Brand um 1400 wieder neu aufgebaut wurde. Seine Gebäude werden heute, natürlich vorzüglich modernisiert, als «Alterszentrum Kirchhofplatz» genutzt. Gleich gegenüber steht ein stattlicher Bau. Er gehört der evang.ref. Kirchgemeinde Schaffhausen. Sein Name «Ochseschüür» deutet darauf hin, dass er in mittelalterlichen Zeiten als Ökonomiegebäude diente.


Die GGS kann viele ihrer Veranstaltungen dort durchführen.

  • Angebote Treffpunkt mit KOFO: immer an Freitagen.
  • Der beliebte Klaus-Abend: am ersten Samstag im Dezember.
  • Die Mitgliederversammlung: an einem Samstag im März.

Die genauen Daten mit den Angebotsinhalten sind in den Veranstaltungen aufgelistet.

Ochseschuer